ASG - Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen

Niederlassung Pirna

Die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen im kooperativen Modell (BaE koop) ist ein von der Bundesagentur für Arbeit gefördertes duales Ausbildungssystem, in welchem Jugendliche und junge Menschen die Möglichkeit haben, einen Berufsabschluss u. a. in folgenden Berufsfeldern zu erlangen

  • Wirtschaft / Verwaltung
  • Hotel / Gaststätten / Hauswirtschaft / Ernährung
  • Lager / Handel
  • Metall
  • Farbe / Raumgestaltung
  • Bau

Der Ausbildungsvertrag wird mit der ASG geschlossen. Die praktische Ausbildung findet in einem ausbildungsberechtigten Kooperationsbetrieb statt. Ein Hauptziel dabei ist, einen frühzeitigen Übergang der TeilnehmerInnen in die betriebliche Ausbildung, vorzugsweise in den Kooperationsbetrieb, zu erreichen.

Der/Die Teilnehmer/in besucht die für seinen/ihren Beruf vorgesehene Berufsschule.

Die Besonderheiten dieser Berufsausbildung besteht darin, dass dem/der Teilnehmer/in Sozialpädagogen und Lehrkräfte unterstützend zur Seite stehen. Somit gibt es unter anderem folgende Vorteile

  • individueller Stütz- und Förderunterricht
  • kontinuierliche Prüfungsvorbereitung
  • Unterstützung bei Alltagsproblemen


Download Flyer